Wahrheit, Lüge und Internet, Teil 1

Falsche Fachleute, Pseudo-Zeitungen, jede Menge Falschinformationen: Was ist denn da los in den USA? Und was machen Amerikaner*innen, um verlässliche Informationen aus dem Internet zu fischen? Darum geht’s in zwei Teilen. Fürs Erste begegnen wir Marsmenschen, einer betrügerischen Sonnenbank, einer renommierten Romanverschwörung … und erstaunlich vielen ehrlichen Leuten.

Gäste:

Die Medienforscherin Kristy Roschke,

der Kommunikationswissenschaftler Tim Levine

und die Medienrechtlerin Ellen Goodman.

Viele Links und Infos zur Folge findet ihr wie immer bei notizenausamerika.de.

Ihr könnt den Podcast übrigens auch mit einer Mitgliedschaft unterstützen:
https://steadyhq.com/de/notizenausamerika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.